Rückblick Irischer Abend 20.10. 2018

Go raibh maith agat! Das heißt „vielen Dank“ auf Irisch. Bedanken möchten wir uns für einen fantastischen Abend mit ganz viel Livemusik, irischen Getränken und einem zauberhaften Publikum.

Detlef Hutschenreuter und Band sowie Georg Hanke reisten für den Irischen Abend extra aus Dresden, Berlin und Jena an und spielten im Wechsel von 18 Uhr bis 0 Uhr im Gastraum der Rathewalder Mühe einen absoluten Musikmarathon. Dabei wurde ein riesiger musikalischer Bogen gespannt von Irish Folk über Swing und Jiddische Musik bis hin zu Rock ‘n’ Roll. Ob es nun an der mitreißenden Musik lag oder eher am kräftigen Guinness und am irischen Whisky oder der Kombination aus allem, wissen wir nicht ganz genau – jedenfalls wurde das Tanzbein ordentlich geschwungen. Selbst der 95 jährige Dorfälteste aus Rathewalde legte eine flotte Sohle auf’s Parkett. Weitergehend gab es noch eine spontane Irish-Dance-Einlage der reizenden Damen vom Pirnaer Tanzclub.

Wer zwischendurch mal frische Luft brauchte, konnte sich draußen am Lagerfeuer wärmen und gleichzeitig das zauberhaft illuminierte Gebäudeensemble der Mühle genießen.

Ein spezieller Dank geht natürlich an alle Musiker und an Mike Ritter von Lichtbild Total für die wunderbaren Fotos.

Das Fazit des Irischen Abends: es war genial und eine Wiederholung 2019 ist schon in Planung. Dann definitiv mit Irischem Gulasch, der dieses Jahr leider nicht ganz den Weg von der grünen Insel ins Elbsandsteingebirge gefunden hat.