Neues von der Rathewalder Mühle

Mitteilungsblatt der Stadt Hohnstein 20 | Nr. 1/2020 Am 23. November 2019 fand der Herbstputz an der Rathewalder Mühle statt. Zahlreiche Beteiligte sorgten für eine schnelle Füllung des durch die Stadt Hohnstein bereitgestellten Containers. Vielen Dank an alle Helfer. Die Einladung zum Frühjahrsputz 2020 erfolgt wieder über das Mitteilungsblatt. Die Brüder Fabian und Sebastian Eisold… Neues von der Rathewalder Mühle weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Putztag an der Rathewalder Mühle

Das Jahr ist nicht spurlos an dem Ausflugsziel vorübergegangen. Vor der Winterpause wird aufgeräumt. Von Rathen aus, vorbei am Amselsee und Amselfall, erreicht der Wanderer kurz vor der Ortschaft Rathewalde die Rathewalder Mühle, perfekt eingepasst zwischen hohen Felsen ins wild-romantische Tal des Grünbachs. Seit dem 1.Mai 2018 haben die Brüder Eisold hier die Ausflugsgaststätte geöffnet… Putztag an der Rathewalder Mühle weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

23.11.2019 2.Arbeitseinsatz in der Rathewalder Mühle

Am Sonnabend, den 13.11.19 um 9:00 Uhr treffen wir uns in der Rathewalder Mühle und wollen dort weiter machen wo wir zuletzt aufgehört haben. Wir werden die Felsen frei legen, Bäume zurück schneiden und den Teil des Malerweges der durch die Rathewalder Mühle verläuft pflegen. Auch die Kleinsten können mit zupacken und z.B. das Laub… 23.11.2019 2.Arbeitseinsatz in der Rathewalder Mühle weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

14.09.19 Harmonie im Tal, die Zweite

Direkt zwischen den Sandsteinfelsen gibt es Livemusik, Comedy, Jonglage, Kurzfilme, Autorenlesungen… so hat man Kleinkunst noch nie erlebt. Das Programm wird noch nicht ganz verraten, aber freut euch auf die 2. Auflage des Festivals. Eintritt ist natürlich frei.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

15.Juni 2019 Ringelnatz und andere Maritimitäten

Thomas Lautenknecht spielt, knarrt und säufzt sich als namenloser Matrose durch maritime und kontinentale Gedichte des sächsischen Dichters Joachim Ringelnatz. Er berichtet vom Seemann Kuttel Daddeldu, vom Mädchen mit dem Muttermal und von der unsterblichen Liebe zu seiner längsten Braut. Er schreibt aus Hongkong und philosophiert in Hamburg. Er berät seinen Enkel Heini, besucht seine… 15.Juni 2019 Ringelnatz und andere Maritimitäten weiterlesen

1. Arbeitseinsatz im Amselgrund

Wir hatten für den 17.11.2018 zum großen Herbstputz in den Amselgrund Höhe Rathewalder Mühle eingeladen. Die Wetterprognose versprach einen goldenen Herbsttag und so folgten unserer Einladung fast 40 Personen. Pünktlich um 8:00 Uhr kamen die ersten fleißigen Helfer und die Arbeit war schnell im vollen Gange. Anfangs waren es noch kühle Temperaturen. Doch schon wenig… 1. Arbeitseinsatz im Amselgrund weiterlesen

Arbeitseinsatz: mach Luft im Tal am 17.11.2018

Jahrelang haben die Menschen der Wildnis Raum für Kultivierung und Lebensraum abgerungen und es trotzdem geschafft mit der Natur im Einklang zu leben. In letzter Zeit verkennen viele jedoch den Unterschied zwischen Wildnis und Natur. Somit ringt Sie uns die einstigen Kulturlandschaften wieder ab. Um das Gleichgewicht wieder herzustellen wollen wir uns am Sonnabend, den… Arbeitseinsatz: mach Luft im Tal am 17.11.2018 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Rückblick Irischer Abend 20.10. 2018

Go raibh maith agat! Das heißt „vielen Dank“ auf Irisch. Bedanken möchten wir uns für einen fantastischen Abend mit ganz viel Livemusik, irischen Getränken und einem zauberhaften Publikum. Detlef Hutschenreuter und Band sowie Georg Hanke reisten für den Irischen Abend extra aus Dresden, Berlin und Jena an und spielten im Wechsel von 18 Uhr bis 0… Rückblick Irischer Abend 20.10. 2018 weiterlesen

Rückblick Liedermacherkonzert mit WOGER

Die herbstliche Kühle zog durch das Tal des Grünbachs – doch im Gastraum der Rathewalder Mühle knisterte das Feuer im Kaminofen und sorgte für eine mollige Wärme. Der Liedermacher und Songpoet Wolfgang Gerbig (Kurzform WOGER) war für diesen Abend extra aus dem 740 Kilometer entfernten Ort Staufen nach Sachsen angereist und sang, spielte und redete… Rückblick Liedermacherkonzert mit WOGER weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized